Grüne Hotspots in Hamburg

Ein Tag in HamburgVor ein paar Wochen ging’s mit meiner Freundin Sophie nach Hamburg – ein bisschen Großstadtluft schnuppern. Wir kennen beide die Stadt recht gut, deshalb haben wir uns dieses Mal von Geocaches in unbekanntere Ecken treiben lassen. Ich hatte außerdem einen Punkt, den ich unbedingt abhaken wollte: Twelve Monkeys – Vegankrams, meine Neuentdeckung in Sachen verpackungsfrei Einkaufen.

TWELVE MONKEYS – VEGANKRAMS

twelve monkeys - vegankrams verpackungsfrei in HamburgErstaunlicherweise gibt es in Hamburg noch keinen komplett verpackungsfreien Laden, wie zum Beispiel in Berlin, Kiel oder Groningen. Twelve monkeys machen aber einen Anfang, denn dort findet man, umgeben von Regalen mit dem üblichen Verpackungswahnsinn, eine kleine Abteilung, wo es unterschiedliche Dinge lose zum Abfüllen gibt: Nüsse, Müsli, Saaten, Trockenfrüchte, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte und Gewürze.verpackungsfrei einkaufen bei twelve monkeys - vegankrams in HH Sankt PauliIm Gegensatz zum Ausflug nach Groningen war ich dieses Mal besser vorbereitet mit meinen wiederbenutzten Papiertüten. Hat schon was, das Abfüllen :).

Mit in den Einkaufskorb gewandert sind auch Hydrophil Zahnbürsten über die ich dort gestolpert bin und sowieso gerne mal ausprobieren wollte. Sie werden aus Bambus gefertigt und sind zu 100% kompostierbar.verpackungsfrei, Hydrophil, twelve monkeys - vegankramsBei Facebook habe ich jetzt gesehen, dass auch eine Sammelbox von Second Bandshirt in einer Ecke von twelve monkeys ihr Plätzchen gefunden hat. Dort werden nicht mehr gewollte, aussortierte Bandshirts gesammelt und von Second Bandshirt gegen kleines Geld weiterverkauft. Der Erlös wird gespendet, bevorzugt für aktuelle Projekte wie z.B. Flüchtlingshilfe. Das Verkaufen passiert im Moment noch über Stände auf Konzerten oder ähnlichen Veranstaltungen. Zukünftig soll es aber über einen eigenen Onlineshop laufen. Leider habe ich keine Übersicht oder Aufzähung gefunden, welche Geschäfte solche Sammelboxen anbieten, aber auf der Facebookseite von Second Bandshirt wird man über Konzerte und Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten, wo sie mit ihrem Stand dabei sind. Dort kann man die Shirts, Pullis, Caps etc. direkt abgeben oder sich was neues aussuchen. Über den Postweg funktioniert das aber auch. Die Adresse gibt es wohl per Anfrage auf Facebook.Second BandshirtEine Tolle Sache, finde ich! Mal sehen, wann die Guten das nächste Mal in der Nähe sind :).

KEIMZELLE

Keimzelle Hamburg Sankt Pauli, FoodsharingIm Vorbeilaufen haben wir dann noch das Urban Gardening Projekt Keimzelle in St. Pauli entdeckt: Eine kleine grüne Oase inmitten des grauen Großstadtdschungels. Perfekt bettet sie sich ein in Sankt Pauli – ein bisschen hippie, ein bisschen durcheinander, ein bisschen verwahrlost und doch wunderschön. Kartoffeln, Kapuzinerkresse, Bohnen und Kräuter wachsen hier friedlich in ihren Hochbeeten vor sich hin und warten darauf geerntet zu werden. Ein Foodsharing Regal hat auch seinen Platz gefunden. Schön! :)

STREET FOOD SESSION – ST. PAULI STRASSENMAMPF

Da uns der Magen ordentlich durchhing, haben wir erstmal ein kleines leckeres Päuschen auf dem Spielbudenplatz eingelegt. Street Food Session – St. Pauli Straßenmampf schimpfen sich die vielen Food Trucks und Essensstände, die wohl jeden Donnerstag dort anzutreffen sind. Es ist unter Garantie für jeden Geschmack etwas dabei!Street Food Session – St. Pauli StraßenmampfFür mich gab es Vegane Süßkartoffelpommes mit Mayo von Vincent Vegan – der Hammer! Die beste Mayo, die ich jemals gegessen habe und Süßkartoffeln sind sowieso unglaublich lecker! Das nächste Mal muss ich unbedingt die vegane Currywurst dort probieren!! :)

Bis bald Hamburg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s