Oldenburger NachDenkstatt 2017

NachDenkstatt

In diesem Jahr organisiere ich einen Workshop zum Thema Plastikvermeidung bei der Oldenburger NachDenkstatt mit. Was die NachDenkstatt genau ist und warum sie auch für Leute, die nicht aus Oldenburg kommen interessant ist, darum geht’s in diesem Artikel. 

Was ist die NachDenkstatt?

Die NachDenkstatt ist ein studentisch organisierte Workshop-Wochenende, das dieses Jahr zum sechsten Mal in Oldenburg stattfindet, und zwar vom 17.-19. November.

Für das gesamte Wochenende wird aus einem von vier Workshops gewählt:

  1. Nachhaltigkeit? Ja gerne! Aber sorry, keine Zeit!
  2. “Ich bin dir näher als du denkst!” Dein Mikroplastik. – Von Recycling, Plastikvermeidung und Zero Waste
  3. Kritische Küche – Wie “isst” die Zukunft?
  4. One size fits all?! (auf Englisch)

Die Workshops werden ehrenamtlich von Teams aus Studierenden organisiert und durchgeführt. Zusätzlich laden wir ExpertInnen aus der Wissenschaft und Praxis ein, um zu diskutieren, uns auszutauschen und so vielleicht gesellschaftliche Veränderungen voranzubringen.

Im Preis inbegriffen (25€) ist ein Rahmenprogramm aus Musik, Poetry Slam, Yoga, Theater und leckerem, veganen Essen (morgens, mittags und abends).

Workshop zu Plastikvermeidung

Ich organisiere den Workshop zu den Themen Recycling, Plastikvermeidung und Zero Waste (logisch?! ;) ) mit. Wir wollen uns darin kritisch mit dem Weg des Mülls, vor allem mit dem Recycling-Mythos, und mit den Auswirkungen von Plastik auf die Umwelt und unsere Gesundheit auseinandersetzen. Dazu haben wir unter anderem Mark Lenz vom Geomar in Kiel eingeladen, der zu Plastik im Meer forscht. Weil wir natürlich vor allem auch Alternativen aufzeigen wollen, werde ich meinen Teil dazu beitragen, wie Plastik im Alltag vermieden werden kann. Und um zu zeigen wie einfach das ist, werden wir auch ein bisschen was zusammenmischen und Dinge wie Bienenwachstücher und Einkaufsbeutel selber herstellen.

Ich hoffe ganz viele von euch kommen mich besuchen – In den letzten Jahren waren öfter mal nicht-OldenburgerInnen dabei, also traut euch :) Unterkunft, bzw. jemandes Couch, wird kostenlos für euch organisiert.

Ein Ticket kostet 25€.

http://nachdenkstatt.de

https://www.facebook.com/nachdenkstatt

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Gedanken zu „Oldenburger NachDenkstatt 2017

  1. Stefanie

    Vielen Dank für den tollen Tipp! Da ich aus der Nähe komme passt das natürlich super :)
    Ich werde mich also definitiv für einen Platz für den Workshop bewerben :) Die anderen angebotenen Workshops klingen aber auch echt interessant :D
    Würde mich freuen wenn ich dich dort kennen lernen könnte! :)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s