Wiederverwendbare Alternativen zum Plastikstrohhalm & Verlosung

Glasstrohhalme statt Plastikstrohhalme

Keramik Geschirr, Besteck aus Metall, Trinkglas, Plastikstrohhalm – finde den Fehler. Dabei gibt es sie doch, die wiederverwendbaren Strohhalme, die Plastikhalme überflüssig machen, eine Menge Müll einsparen und dabei noch richtig schick aussehen. 

In Deutschland werden pro Jahr ca. 40 Milliarden Plastikstrohhalme verbraucht.

Bei Beach Clean-up Aktionen ist der Plastikstrohhalm in der Top 10 des am häufigsten eingesammelten Mülls. Und weil in wahrscheinlich 80% der Fälle ein Strohhalm im Getränk absolut überflüssig ist, habe ich mir deshalb angewöhnt ihn bei der Getränkebestellung einfach ab zu bestellen. Ich habe da schon den ein oder anderen überraschten oder verwirrten Blick geerntet, schiebt man dann aber in einem halben Satz das Warum nach, folgt meistens Verständnis, manchmal sogar ein Lob.

Wenn ich doch mal vergesse mit dem Abbestellen, ärgere ich mich immer tierisch, weil mir dann das Video von der Meeresschildkröte in den Kopf schießt, die unter Qualen von einem Plastikstrohhalm im Nasenloch befreit wird – das Video ist ziemlich viral gegangen, ihr kennt es bestimmt auch oder? So viel Schmerzen und Schaden durch so ein überflüssiges kleines Teil! Glücklicherweise tut sich im Moment einiges an der Anti-Plastikstrohhalm Front und immer mehr Alternativen kommen auf den Markt: Es gibt zum Beispiel die plastikfreien Einmalvarianten aus Papier, echtem Stroh oder essbarem Bioplastik. Aber weil Wiederbenutzen statt Wegwerfen immer die bessere Lösung ist, gibt es auch auswaschbare Strohhalme aus Edelstahl, Bambus und Glas.

Obwohl ich Strohhalme meistens überflüssig finde, können sie bei einigen Getränken und in manchen Situationen doch ganz schön hilfreich sein.

Zero Waste Strohhalme

Nummer eins sind Smoothies und Säfte. Gerade relativ dickflüssigen Smoothies sind schwierig ohne Strohhalm zu trinken und machen oft einen ordentlichen Milch Smoothiebart, der je nach Inhalt auch recht schlecht abzuwaschen ist (ich sag nur Kurkuma und Blattgrün).

Zweitens: Drinks und Cocktails. Vor allem solche mit Limetten, die zerstoßen werden wollen, die umgerührt werden müssen, und Drinks mit viel (slushed) Eis, wie zum Beispiel Daiquiris. Bei Cocktails kann man in dem Zuge dann auch direkt sämtliche Plastikstäbchen und -umrührer, Schirmchen, Glitterfransenstäbchen und andere „Deko“ abbestellen.

Gerade für Menschen, die krankheits- oder altersbedingt sehr zittern sind Strohhalme eine gute Möglichkeit zu trinken ohne etwas zu verschütten. Und auch für kleine Kinder, die noch kein Glas halten könnten, sind Strohhalme praktisch.

Und genau für solche Situationen (und natürlich auch für alle überflüssigen Fälle) sind wiederverwendbare plastikfreie Strohhalme eine super Sache. Und der selber mitgebrachte Strohhalm bietet auch schönen Gesprächsstoff am Tisch und macht vielleicht ein bisschen auf das Plastikproblem aufmerksam.

Toll fänd ich es ja schon, wenn in Bars und Restaurants der Strohhalm nicht mehr selbstverständlich mit ins Glas gesteckt wird, sondern nur auf Bestellung. Viele Menschen würden das wahrscheinlich gar nicht merken oder beanstanden. Eine andere Möglichkeit ist die Umstellung von Einweg auf Wiederverwendbar. Und das versucht das Team von HALM durchzusetzen, indem es nicht nur wiederverwendbare Strohhalme für den Hausgebrauch produziert, sondern bereits dabei ist sie auch in der Gastronomie zu etablieren.

Wer weiß, vielleicht sind die Plastikstrohhalme eines Tages ähnlich verpönt wie das Rauchen im Restaurant oder unangeschnalltes Autofahren (dazu bräuchte es allerdings auch noch ein paar entsprechende Gesetze). Uns Strohhalmabbestellern wäre damit jedenfalls wieder zu unbeschwerten Bar-Abenden ohne schlechtes Gewissen verholfen.

Als David von HALM mich gefragt hat, ob ich ihre Glasstrohhalme mal ausprobieren möchte, habe ich darum gerne zugesagt. Und weil sie mich so begeistert haben, darf ich zwei Sets an euch verlosen.

Glasstrohhalme HALM

Strohhalme aus Glas, das klingt erstmal ziemlich unpraktisch und nach vielen Scherben. Das Glas aus dem die Halme sind, ist aber echt dick und extra gehärtet, was sie sehr widerstandsfähig und bruchresistent macht. Besonders überrascht war ich, wie gut das Glas sich im Mund anfühlt. Viel angenehmer als der Strohhalm aus Edelstahl, den ich habe (der ist dafür richtig praktisch, weil er unten so einen Kranz hat, mit dem Limetten zerdrückt werden können).

Wiederbenutzbare Strohhalme aus Edelstahl und Glas

Der Vorteil von Glas ist, dass die Halme erstmal richtig schick aussehen, aber auch weil man nach dem Spülen (in der Spülmaschine oder per Hand mit einer kleinen Bürste) kontrollieren kann, ob sie richtig sauber geworden sind.

Die Strohhalme von HALM gibt es in 4 Varianten: Gerade in drei unterschiedlichen Längen und mit Knick.

Plastikfreie Strohhalme

Hergestellt werden die Strohhalme übrigens in Deutschland, mit 70% (100% sind das Ziel) Solarenergie und HALM strebt an eine Firma mit NullPlastikImpact zu sein. Ne Runde Sache insgesamt also, die ich gerne unterstütze :)


Verlosung

Zusammen mit HALM verlose ich 2x je ein gemischtes Set aus vier Glasstrohhalmen, inklusive Bürste in plastikfreier Verpackung.

Wiederverwendbare Glasstrohhalme

Das Set beinhaltet:

1x gerader Glasstrohhalm mit 23cm Länge

1x gerader Glasstrohhalm mit 20cm Länge

1x gerade Glasstrohhalm mit 15cm Länge

1x Glasstrohhalm mit Knick in 23cm Länge

1x Bürste zum Saubermachen

Teilnahmebedingungen:

Um in den Lostopf zu wandern, lass mir bis zum 23.11.17 um 22:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel da und like einbisschengrüner und den Gewinnspiel-Post bei Facebook. Deine Gewinnchancen kannst du verbessern, indem du auch bei Instagram oder Twitter likest, teilst und kommentierst.

Verschickt wird nur nach Deutschland!

Die GewinnerInnen gebe ich am 23.11. abends auf allen Kanälen bekannt; wenn ihr euch bis zum 24.11.17 um 22:00 bei mir mit vollem Namen und Adresse zurückmeldet, könnt ihr die Glasstrohhalme euer Eigen nennen :).

Viel Glück!


 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

56 Gedanken zu „Wiederverwendbare Alternativen zum Plastikstrohhalm & Verlosung

  1. Fräulein Ninka

    Die Glasstrohhalme find ich echt cool! Wollte mir schon länger gerne welche zulegen, da ich mit Strohhalmen viel besser trinken kann, und dann vielleicht auch mal auf meine 2l Wasser am Tag komme. Plastikhalme kommen mir definitiv nicht ins Haus!

    Gefällt mir

  2. Jasmina

    Bisher nur zwei schöne Strohhalme aus Stahl ausprobiert aber man sieht leider nicht wie sauber die wirklich von innen sind. Glas wäre da schon mal eine schöne Alternative. Gerne springe ich auch in den Lostopf. :)

    Gefällt mir

  3. Gloria

    Danke für den informativen post! Ich habe von meiner Schwester zwei Metallhalme geschenkt bekommen und einer ist leider in einem Café liegen geblieben (ich Schussel). Ich habe einen kleinen Beutel, in dem mein Essbesteck drin ist, dafür ist der Halm leider zu lang und fällt immer raus. Dafür wäre so ein kurzer Halm perfekt! Ich will gerne am Gewinnspiel teilnehmen :) ich teile auch noch brav auf Instagram, bei den anderen Netzwerken habe ich keinen Account.
    Glg Gloria aka @xgrinsekatzex

    Gefällt mir

  4. Ines

    Super Sache! Wie alles, was von diesem Blog kommt. Und da ich auch mit Ü 50 mit Begeisterung dabei bin, wären die Glasstrohhalme für meine Smoothies ne tolle Sache… Also versuche ich mal mein Glück :-)

    Gefällt mir

  5. Franziska

    Da nehme ich gerne an der Verlosung teil, ich möchte mir schon länger solche Strohhalme besorgen! Bei meiner Oma im Keller habe ich Strohhalm-Löffel für Eisschokolade oder so gefunden, aber die Röhrchen sind leider sehr schmal und dickflüssige Smoothies bekommt man da nicht durch…

    Gefällt mir

    1. Caro

      Stimmt, diese Strohhalm-Löffel gibt es ja auch noch. Die sind auch praktisch, eigentlich gerade auch für Smoothies um den letzten Rest rauszukratzen. Schade, dass die dafür nicht funktionieren. Freut mich, dass du mitmachst und viel Glück :)

      Gefällt mir

  6. Pia

    Klasse Sache! Mein Kleiner (3) hat gerade kürzlich sehr vehement nach einem Strohhalm verlangt, aber wir hatten keinen da. Ein sehr wichtiger Aspekt für mich, den du ansprichst, ist die Kontrollierbarkeit, ob alles sauber geworden ist. Deshalb bin ich bisher von Edelstahl zurückgeschreckt. Vielleicht fügt sich ja nun bald alles… :-)

    Gefällt mir

  7. Isabel

    Oh, so welche wollte ich mir schon ewig bestellen… Aber irgendwie waren das immer so komische Anbieter bei Amazon dass ich sie lieber im Laden kaufen wollte, wo ich sie aber nirgendwo gesehen habe! Ich würde mich riesig freuen. Ich werde es auch bei FB teilen :)

    Gefällt mir

  8. Gracie

    Ein Strohhalm brauche ich dringend. Schaffe es zwar mittlerweile den Strohhalm in der Bar abzubestellen, aber es wäre schon toll meinen nächsten White Russian umrühren zu können. :D

    Gefällt mir

  9. Julia M.

    Das klingt super. Da würde sich auch mein Sohn freuen, der mit 8 Jahren immer wieder gerne Strohhalme zum Trinken benützt. Drum ab in den Lostopf.vg Julia

    Gefällt mir

  10. Gwen Mati

    Wiederverwendbare Strohhalme stehen schon so lange auf meiner Wunschliste! & über ein zusätzliches (vorweihnachtliches) Geschenk würde ich mich sehr freuen ;)

    Gefällt mir

  11. Jasmin

    Sehr cool die Verlosung! Ich bin die letzten Wochen hin- und hergerissen gewesen, ob Stroh, Bambus, Edelstahl oder Glas. Und habe mich nun für Glas entschieden. Da wäre das Set dieser Verlosung nun genau das Richtige :)

    Gefällt mir

    1. Caro

      Da sich nicht alle Gewinnerinnen rechtzeitig bei mir gemeldet haben, habe ich nochmal neu im Lostopf gefischt: Herzlichen Glückwunsch Jasmin H.! Bitte melde dich bis morgen Abend (26.11.17, 22:00) bei mir, mit vollem Namen und Adresse :)

      Gefällt mir

  12. Laura

    Das klingt echt gut. Ich muss zugeben, dass ich bei Smoothies auch einfach nicht auf Strohhalme verzichten kann. Die aus Edelstahl finde ich in der Tat auch eher unhygienisch. Aktuell benutze ich die etwas dickeren aus Plastik immer 2-3 mal um wenigstens etwas zu sparen und die bekommt man auch gut sauber, halten aber nicht lange. Wäre sehr gespannt drauf die aus Glas mal zu probieren!

    Gefällt mir

  13. Caro

    Hi Caro 😜
    Ich hab schon viel über Glasstrohhalme gelesen, hab mir aber noch keine besorgt weil ich sie bis dato nicht gebraucht habe und erst einmal die „alten“ Plastikstrohhalme aufbrauchen wollte. Sie landen ja so oder so im Müll wenn ich sie schon gekauft habe. Da jetzt aber Silvester vor der Tür steht könnte ich sie tatsächlich gebrauchen und vor allem meinen Freunden zeigen. Glaube viele wissen nicht einmal dass es diese Möglichkeit gibt. Mich regt es tatsächlich auch immer auf dass zu jedem Latte Macchiato ungefragt ein Strohhalm gereicht wird, ich bin halt nunmal eine Latte Trinkerin und so schusselig dass ich es leider oft vergesse zu sagen dass ich keinen Strohhalm benötige. Ich würde mich riesig freuen die Glasstrohhalme ausprobieren zu dürfen und bedanke mich für das tolle Gewinnspiel. Viele liebe grüne Grüße, Caro
    PS. Bin weder bei Twitter noch bei Instagram angemeldet. Hoffe ich hab trotzdem Chancen 😄

    Gefällt mir

    1. Caro

      Das Zeigen und Vormachen finde ich auch immer am Schönsten und Wichtigsten. Viele wissen einfach tatsächlich nicht, dass es Alternativen gibt oder haben sich um manche Dinge – und da gehören gerade Strohhalme dazu – noch gar keine Gedanken gemacht. Ist immer schön, wenn man solche Menschen durch solche Kleinigkeiten erreicht :)

      Gefällt mir

  14. Johanna

    Wow! Das nenn ich mal eine geniale Verlosung! Gerade bei uns daheim (ich wohne noch bei meinen Eltern) wird leider nicht so wirklich auf Plastik geachtet und wenn ich dann etwas sage wird es nur schöngeredet. Deshalb wären diese Glasstrohhalme ein erster Schritt in die richtige Richtung damit meine Eltern auch mal die Augen aufmachen und versuchen die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Vieles ist so einfach! Liebe Grüße aus Bayern :)

    Gefällt mir

  15. Julia

    Ich finde die Idee echt klasse und möchte mich gerne an einer plastikfreieren Welt beteiligen! Vielen Dank auch für die vielen praktischen Tipps, wie ich plastikfreier im Alltag leben kann. Das ist ja in vielen Situationen gar nicht so einfach…

    Gefällt mir

  16. Theresa

    Ich liebe strohhalme. Hasse aber, dass sie aus Plastik sind ,so dass sie nicht mehr in meinem Zuhause sind. Wie schön, dass es sie aus Glas gibt. Ich hatte keine Ahnung;) und würde mich wahnsinnig über das Set freuen. Mit der bürste ist ja an alles gedacht.

    Gefällt mir

  17. Lulu

    Also ich persönlich nutze ja fast nie Strohhalme weil ich lieber Bier oder Wein statt Cocktail trinke.
    Aber mein kleiner Bruder (8 Jahre) findet es ganz toll daraus zu trinken. Die gläserne Variante wäre eine geschickte Gelegenheit ihm diese Alternative schmackhaft zu machen. :D

    Gefällt mir

  18. Norma

    Hallo Caro,

    danke für den tollen Beitrag!

    Ja, das Video mit der Schildkröte und dem Strohhalm – seit dem ich das Video das erste Mal gesehen habe, verzichte ich auf Strohhalme. Oder versuche das zumindest. In Bars oder Kneipen ist das mit dem Abbestellen eigentlich ganz leicht – wenn die Bedienung ist gerade so im Flow ist, und diesen „Extrawunsch“ vergisst. Es sollte sowas wie eine Förderung vom Staat geben – jedes Lokal, welches Plastikstrohhalme abschafft und statt dessen wiederverwendbare nutzt. Das wäre doch was tolles!

    Hast Du eine Idee, was man mit Strohhalmen noch anstellen kann? Seit dem ich keine mehr benutze, tilgelt in der Wohnung eine Packung von diesen tollen schwarzen Halmen umher. Wegwerfen ist einfach doof, nutzen natürlich auch. Aber was kann man damit machen? Ich habe einfach noch nichts tolles gefunden… Sollte ich bei der Verlosung gewinnen würde ich diese übrigens mit meinem Freund teilen. Damit dieser ja nicht mehr an die Plastikvariante geht – keine Ahnung wie er das macht, ich kann die Packung noch so sehr an anderen Stellen in der Wohnung deponieren, er findet die, sobald er sich einen Milchshake macht.

    Danke & Grüße aus Bremen,
    Norma

    Gefällt mir

    1. Caro

      Hi Norma,

      dann hatte das Video auf dich ja eine ähnliche Wirkung wie auf mich! Ich fänd ein Plastikstrohhalmverbot noch wirksamer, eine Förderung wäre aber auch nicht schlecht :) Lass dich doch mal auf Pinterest inspirieren mit Bastelideen für Strohhalme – ich würde sie aber aus gesundheitlichen Gründen nicht in meiner Wohnung haben wollen. Vielleicht beim nächsten Verschenkmarkt verschenken? So wird dann wenigstens von irgendjemandem eine Packung weniger gekauft. Haha, so ein Fuchs ;)

      Gefällt mir

  19. Marisa

    Oh wie schön!! Die Strohhalme habe ich schon lange auf dem Schirm, bislang waren sie mir aber zu teuer, sodass ich lieber ganz auf Strohhalme verzichte! Finde es aber toll, dass jetzt so viel Werbung dafür gemacht wird – so werden vielleicht auch die Menschen aufmerksam, die sich sonst nicht mit dem Thema beschäftigen 💕💚 super sache!!

    Gefällt mir

  20. Swaantje

    Liebe Caro,

    danke für den schönen Artikel. Bis jetzt habe ich immer auf Strohhalme verzichtet, aber eine wiederverwendbare Alternative macht die Cocktails doch gleich wieder leckerer. Und man kann gleich in wenig Werbung für ZeroWaste bei allen Freunden machen.

    Gefällt mir

  21. Alina

    Ich finde die Dinge auch überflüssig, aber mein Mann mag sie :). Deswegen versuche ich es für ihn zu gewinnen. Außerdem ist die Glasvariante die, die mich am besten überzeugt!
    (Ich habe kein Facebook, aber folge dir schon lange auf Instagram!)

    Gefällt mir

  22. inken oldsen

    In Südafrika werden die Glashalme unbedingt benötigt. Plastikmüll, Plastikmeer, Plastik überall. Es wird Zeit, dass sich etwas ändert. Plastik wird in Deutschland stark diskutiert. Hier, in Südafrika, sind viele noch nicht einmal mit der Problematik vertraut! Wenn ein Strohhalmset den Weg zu mir findet, werde ich mit Menschen aus Südafrika aus Glashalmen schlürfen, über Plastik diskutieren und so die Schildkröten retten.

    Gefällt mir

  23. Caro

    Da sich nicht alle Gewinnerinnen rechtzeitig bei mir gemeldet haben, habe ich nochmal neu im Lostopf gefischt: Herzlichen Glückwunsch Jasmin H.! Bitte melde dich bis morgen Abend (26.11.17, 22:00) bei mir, mit vollem Namen und Adresse :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s