Zero Waste Brot | Tipps & Rezept

Brot zero waste

Brot ohne Verpackung zu bekommen, ist eigentlich total einfach: Beim Bäcker lässt man sich das Brot oder Brötchen einfach in den Stoffbeutel legen, statt in die Papiertüte – früher war das ganz normal. Wenn sich die Angestellten anstellen, lasse ich mir einfach alles in die Hand geben und packe es selber in den Beutel – das ist mir aber erst ein einziges Mal so passiert. Auch wenn es gar kein Problem ist plastikfreies Brot zu bekommen, backe ich mir am liebsten mein Brot selber. Es ist super lecker und trotzdem so simpel und schnell Weiterlesen

DIY Waschpulver ohne Plastik

Plastikfreies DIY Waschmittel

So, heute gibt es mal einen Klassiker: Selbstgemachtes Waschmittel aus Soda, Natron und Seife. Das ist schnell gemacht, umweltfreundlich, plastikfrei, günstig… Hab ich was vergessen? Achja, vegan.

Im Herbst hatte ich mir ja ein Waschmittel aus Kastanien gemacht. Dieses hier gefällt mir aber noch viel besser Weiterlesen

Von Blumenerde, Torf und dem Klimawandel & Tipps für plastikfreie Blumenerde

Torffreie Blumenerde schützt die Moore und das Klima

Jetzt wo der Frühling ganz kurz davor ist die Welt in frisches Grün zu tauchen, die Vögel morgens schon ganz fleißig zwitschern und die ersten Frühblüher in Gärten und Töpfe wandern, ist es endlich Zeit für diesen Artikel hier, der mir schon den ganzen Winter unter den Nägeln brannte. Während die Blumentöpfe aus dem Keller gekramt und, nach Farbe und frischem Grün lechzend, mit Veilchen, Tulpen und Narzissen bepflanzt werden, verschwendet wahrscheinlich kaum jemand einen Gedanken daran, dass die Blumenerde die gerade unter den Fingernägeln kleben bleibt, zu großen Teilen aus Torf besteht. Torf, der aus Mooren stammt, die durch dessen Abbau unwiderruflich zerstört Weiterlesen

Peeling ohne (Mikro-)Plastik

Peeling ohne Mikroplastik und Plastik

Peeling? Ja, wir sind bei meinem Lieblingsthema Mikroplastik. Keine Sorge, ich mache es kurz!

In ganz vielen Peelings bestehen die kleinen Körnchen, die für den Schrubbeleffekt sorgen aus Plastik. Diese Kügelchen landen im Abwasser, von den Kläranlagen können sie nicht herausgefiltert werden, also geht’s weiter in Flüsse, von da aus ins Meer, ins Tier, was die Partikel für Nahrung hält, ins größere Tier, was das kleinere Tier mit Plastik im Magen frisst, auf unseren Teller, in unseren Magen. 

Möchte man diesem Wahnsinn ein bisschen entgegen wirken Weiterlesen

Plastikfreie Schokolade

Plastikfreie, alufreie Schokolade

Plastikfreie Schokolade klingt erstmal gar nicht so schwierig, wo doch die Verpackung in den meisten Fällen aus Alu und Pappe besteht. Aber was ist, wenn man auch auf Alu verzichten möchte? Weiterlesen

Plastikreduzierte Alternativen zu Kaugummi

Plastikfreie KaugummialternativenIch hab mich in letzter Zeit mal ein bisschen umgeschaut nach Alternativen zum Kaugummi. Ich hab nämlich keine Lust mehr auf einer Plastikmasse aus Erdöl mit allerhand ungesundem Zeug drin rumzukauen, denn genau das ist ja Kaugummi, wenn man sich die Inhaltsstoffe mal vor Augen führt. Und da vergeht zumindest mir gehörig der Appetit. Wenn man dann auch noch einen Blick auf die Straßen und Bürgersteige wirft, ist endgültig klar, dass irgendwie eine umweltfreundlichere und auch gesündere Variante her muss. Weiterlesen

Bioplastik – (k)eine Lösung?

Bioplastik - Lösung oder Problematisch?

Biologisch abbaubares oder recycelbares Bioplastik aus nachwachsenden, erdölfreien Rohstoffen, zum Teil aus Abfallprodukten wie Lignin. Hört sich erstmal gut an. Aber ist Bioplastik die ultimative Lösung oder irreführendes Teil des Problems? Weiterlesen